Arbeitsgemeinschaft Freizeiten und Reisen

 

ag freizeit reisen logo








"Dazu stehen wir..."

Nach folgenden Grundsätzen gestalten wir unsere Freizeiten und Reiseangebote:

  1. Die tägliche Bibelzeit ist die Mitte unserer Freizeit. Für uns ist Gottes Wort maßgeblich für alle Bereiche des Glaubens und des Lebens.
  2. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während der Freizeit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer da und versuchen, einen ansprech-enden Urlaub zu gestalten.
  3. Freizeitheime, Pensionen und Hotels werden von uns sorgfältig und der Reisegruppe entspre­chend ausgewählt. Es stehen in der Regel Gruppenräume zur Verfügung. Von störenden Einflüs­sen wie z. B. Lärm, Diskotheken oder FKK-Stränden versuchen wir bewusst Abstand zu nehmen.
  4. Bei der Auswahl der Partner haben Qualität und Sicherheit hohe Priorität. Sorgfältig haben wir als Reiseveranstalter die Busunternehmer, Flug- und Fährgesellschaften ausgewählt.
  5. Insbesondere bei Kinder-, Jugend- und Familienangeboten sind die Mitarbeiter in Bezug auf den Schutz des Kindeswohls unterwiesen und sensibilisiert.
  6. Unsere Freizeiten sind so kalkuliert, dass wir gute Leistungen zu fairen Preisen anbieten können.
  7. Unsere Preise sind Endpreise. Alle ausgeschriebenen Leistungen sind im Preis enthalten.
  8. Unsere Freizeiten sehen wir bewusst als Teil des Verkündigungs- und Seelsorgeauftrages unserer Werke und Verbände. Wir wollen, dass sich unsere Teilnehmer wohlfühlen und von Jesus Christus gesegnete Urlaubstage erleben.

Folgende Missionswerke, Gemeinschafts- und Jugendverbände, die im Raum der Gnadauer Gemeinschaftsbewegung und der ihr nahe stehenden Werke Freizeiten anbieten, haben sich auf diese Grundsätze verständigt:

- Bibellesebund, Gummersbach

- Deutscher Christlicher Techniker-Bund e.V., Korntal-M.

- Deutsche Indianer Pionier Mission, Lonsingen

- "Die Apis" Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg

- Evangelischer Gemeinschaftsverband Pfalz

- Evangelische Gesellschaft für Deutschland, Radevormwald

- Landeskirchlicher Gemeinschaftsverband, Bayern

  (Christlicher Freizeit- und Reisedienst, Puschendorf)

- Liebenzeller Gemeinschaftsverband, Bad Liebenzell

- Liebenzeller Mission, Bad Liebenzell

- Sächsischer Gemeinschaftsverband und Sächsischer Jugendverband EC, Chemnitz

- Studentenmission in Deutschland (SMD)

- Süddeutscher Gemeinschaftsverband und SV- EC, Bad Cannstatt

- Südwestdeutscher EC-Verband, Filderstadt

- Südwestdeuscher Gemeinschaftsveband, Haßloch

- Württembergischer Christusbund, Weinstadt



Allgemeine ARB

Allgemeine (Reise-)Teilnahmebedingungen (ARB) Jugendwerk der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland


Formblatt Pauschalreise

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuch





Unser Verband

Evangelische Gesellschaft für Deutschland

eg logo