Hier findest du eine kurze Beschreibung der Seminare bzw. Workshops:


 Workshop-Block 1 (90min)

Referent

Beschreibung

1.1   Wer keine Ziele hat, der erreicht sie auch! – Zielorientiertes Arbeiten in der Kinder- & Jugendarbeit (Teil 1, Fortsetzung in 3.1.) (B.6* M)

Christine Kunz

Kindermitarbeiter-Referentin der EG, Gummersbach

Was sollen die Kinder/Jugendlichen bei uns eigentlich mitbekommen? Und wie kann das gelingen? – Neben Theorie geht’s vor allem um Austausch und praktische Hinweise.

· Ziele in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Wozu?

· Ziele finden und formulieren

· persönliche Ziele

 

1.2   Erste Hilfe im Kindernotfall (Teil 1) (B, M, L)

Jan Tareq Forst

Geschäftsführer akaMedica, Arzt und Rettungsassistent

Vermittelt und besprochen werden alle wichtigen Notfallsituationen bei Kindern von A wie Atemnot bis Z wie Zeckenstich. Die Veranstaltung findet dabei überwiegend als Unterrichtsgespräch statt, d.h. alle Teilnehmer sind aufgefordert mitzumachen und Fragen zu stellen. Ziel ist für die Teilnehmer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Notfallmaßnahmen zu erhalten.   

1.3   Stille oder schrille Zeit? – Anregungen für deine Zeit mit Gott (B, M, L)

Stefan Mehlhorn

Pastor in Hüttenberg

Dein Bibelleseplan langweilt dich? Du brauchst neue Ideen für deine „Stille Zeit“? Regelmäßig in der Bibel zu lesen ist so gar nicht dein Ding?

Bibellesen ist, wie Gebet, Kommunikation mit Gott. Und Kommunikation kann man lernen und verändern. Sie ist lebendig uns passt sich an. In diesem Workshop bekommst du ganz viele Anregungen, wie du deine Zeit mit Gott anders/neu gestalten oder aufpeppen kannst.

 

1.4   Fake news in der Gemeinde – Was wir alles so glauben... (B, M, L)

Benjamin Gies

Pastor in Kleve

 

1.5   Gottes Wille für mein Leben – Wie der Geist Gottes mich leitet (B, M, L)

Marco Maier

Pastor in Köln

 

1.6   Das Herz eines Nachfolgers – Gottesbeziehung im Alltag leben (B, M, L)

Rebekka Heckel

 




 Workshop-Block 2 (120min)

Referent

Beschreibung

2.1   Auf die Plätze fertig los! – Grundlagen für Spiel und Sport (B.7* M)

Caro Flemmer

 

2.2   Erste Hilfe im Kindernotfall (Teil 2) (B, M, L – AmK)

Jan Tareq Forst

Geschäftsführer akaMedica

 

2.3   Spannend Geschichten erzählen – wie geht das? (B, M - AmK)

Christine Kunz

Kindermitarbeiter-Referentin der EG, Gummersbach

„Äh, kenn ich schon!“

Biblische Geschichten sind meist das Zentrum unserer Gruppenstunden. Aber wie kann eine (vielleicht schon bekannte) Geschichte spannend und verständlich erzählt werden?

Wir reden nicht nur darüber, sondern probieren es gleich aus, so dass Du nachher etwas Konkretes in der Hand hastJ

2.4   Licht am Ende des Tunnels – Kindern und Jugendlichen bei Problemen helfen (M, L)

Stefan Mehlhorn

Pastor in Hüttenberg

 

2.5   Wie Kinder glauben – Altersgerecht über den Glauben sprechen (B, M – AmK)

Daniela Gies

Erzieherin in Kleve

Warum denken Kinder Jesus ist ein Zauberer wie Harry Potter, und warum befürchten Kinder, dass man ihr Herz aufbohrt, wenn ihnen jemand erzählt, dass sie Jesus in ihr Herz lassen sollen?

Anhand dieser und anderer Beispiele wollen wir uns ansehen, wie sich das Denken von Kindern entwickelt und welche Konsequenzen das für uns in der Glaubensvermittlung hat.

2.6   Vom Text zum Menschen – Andachten vorbereiten (B, M – JA)

Christian Linde

Pastor in Hüttenberg

 

2.7   Der liebe Gott und das Alte Testament - Liebe oder Tyrann? (B, M, L)

Benjamin Gies

Pastor in Kleve

 



 Workshop-Block 3 (90min)

Referent

Beschreibung

3.1   Wer keine Ziele hat, der erreicht sie auch! – Zielorientiertes Arbeiten in der Kinder- & Jugendarbeit (Teil 2) (B.6* M)

Christine Kunz

Kindermitarbeiter-Referentin der EG, Gummersbach

Wir erarbeiten ganz praktisch eine Gruppenstunde, in der Kinder/Jugendliche Gottes Wort ganzheitlich erleben. Am Ende nimmst Du einen fertigen Stundenentwurf für Deine Gruppe mit nach Haus.

· praktische Umsetzung: Planung einer Gruppenstunde mit Ziel, Hand und Fuß

3.2   Verantwortlich in dieser Welt – Vom FAIRSein (B, M, L)

Stefan Mehlhorn

Pastor in Hüttenberg

Umweltverschmutzung. Klimawandel. Ressourcen. Waffenlieferungen. Arm und reich. Menschenhandel. Ausbeutung. Krieg. Verfolgung. Profit. Mikroplastik. Bienensterben. Kinderarbeit.

Als Christen gehören wir eigentlich schon zu Gott und in seine Welt (vgl. 2Kor 5:1–2). Diese Dinge auf dieser Erde sind für uns nebensächlich. Wir sollen uns auf das Geistliche konzentrieren (vgl. Kol 3:2).

… Oder?

3.3   Heiße Eisen angepackt – Über Sexualität ins Gespräch
kommen (M, L - JA)

Jonas Heidebrecht

Pastor in Köln und Jugendreferent der EG

Die Medien prägen sehr häufig Jugendliche in ihrem Umgang mit Sexualität. Wie können wir in unseren Kreisen über Sexualität ins Gespräch kommen und was geben wir ihnen weiter?

3.4   Wie dämme ich das Chaos ein? – Disziplin in der Gruppe (B, M – AmK)

Christian Linde

Pastor in Hüttenberg

 

3.5   Mir geht die Puste aus! – Wenn mir der Antrieb fehlt (B, M, L)

Georg Ackermann

Ehemaliger Butler

 

3.6   Instagram, Snapchat,... - Chancen neuer Medien (B, M, L - JA)

Robert Schneider

Jugendreferent der EG

 

3.7   Wie geistliche Wahrheiten erlebbar werden (B, M, L)

Sven Goerke & Caro Flemmer

Team aufwärts, Radevormwald

 



B = Basis-Kurse (nicht nur) für Einsteiger
M = Mitarbeiter-Kurse (weiterführender Charakter)
L = Leiter-Kurse (spezifische Themen)
AmK = spezielle Ausrichtung für MA in der Arbeit mit Kindern
JA = spezielle Ausrichtung für MA in der Teen- & Jugendarbeit

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Benjamin Gies,
Pastor in Bochum



Copyright © 2013. Jugendwerk der EGfD.